Landesberger neue Baumaschinen München

Kondensatentsorgung

BEKOMAT Kondensatentsorgung

Die Entstehung von Kondensat ist nicht vermeidbar. Es fällt bei der Druckluft- Erzeugung immer an und breitet sich im gesamten Druckluft-Netz aus. Dabei fallen zwei Drittel des Kondensates am Nachkühler an. Das restliche Drittel findet sich nach weiterer Abkühlung der Druckluft irgendwo im Druckluft-Netz. Ein Systemproblem, das Kosten und Schäden verursachen kann.

Öwamat - Öl- / Wassertrennung

Wer Druckluft-Anlagen betreibt, muss das unvermeidlich anfallende Kondensat beherrschen und behandeln. Wirtschaftliche und technische Gründe zwingen dazu ebenso wie die immer schärferen und umfassenderen gesetzlichen Regelungen.

Die kostengünstige und dauerhaft zuverlässige Lösung des Problems ist meist die Öl-/Wasser- Trennung für dispergierte Kondensate. Das gereinigte Wasser erfüllt die gesetzlichen Vorschriften zur Kanaleinleitung.

Die neue ÖWAMAT® Generation von BEKO – eine komplette Neuentwicklung – demonstriert mit vielen Innovationen und Know-how den Vorsprung eines erfahrenen Anbieters.